BKW, Axpo und Alpiq planen neue AKW gemeinsam

Die drei Stromkonzerne BKW, Axpo und Alpiq haben sich geeinigt: Die drei Projekte für zwei neue AKW werden in eine gemeinsame Planungs-Gesellschaft eingebracht. Der Entscheid über Standorte und Reihenfolge allfälliger Neubauten fällt bis Mitte 2012.

Für die BKW ist diese Einigung ein Durchbruch und ein Meilenstein.

Weiter in der Sendung:
Neuste BIP-Zahlen belegen: Die Freiburger Wirtschaft ist robust
Halbjahres-Bilanz der Stadtberner Legislatur: Der Stadtrat ist alleweil für eine Ueberraschung gut.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin