BKW erzürnt die Roten und die Grünen

Mit ihrer Ankündigung, weniger in erneuerbare Energieträger zu investieren, weil man mit diesen Projekten nicht vom Fleck kommt, zieht der Berner Stromkonzern BKW den geballten Zorn der rot-grünen Parteien und der Umweltverbände auf sich.

Aber die bernische SP-Energiedirektorin Barbara Egger sagt: Die BKW hat recht. Die Verfahren bis zur Baubewilligung gehen wirklich unendlich lang, weil jeder Entscheid bis vor Bundesgericht angefochten werden kann.

Weiter in der Sendung:
- Freiburger Kindergarten wegen Gas evakuiert
- In der Stadt Freiburg ist die Drogenszene weniger sichtbar - was nicht heisst, dass es sie nicht mehr gibt.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin