BLS wechselt Ticket-App

Das Berner Bahn- und Busunternehmen BLS nimmt im Dezember seine Lezzgo-App für automatische Reiseerfassungen per Smartphone vom Markt. Nach dem Fahrplanwechsel setzt die BLS auf die Technologie von Konkurrent Fairtiq. Aus praktischen und finanziellen Überlegungen. 

Die App zum Bahnfahren: 180'000 Kunden nutzen Fairtiq. 20'000 verwenden die Lezzgo-Technologie.
Bildlegende: Die App zum Bahnfahren: 180'000 Kunden nutzen Fairtiq. 20'000 verwenden die Lezzgo-Technologie. Keystone SDA

Weiter in der Sendung:

  • YB spielt gegen Servette Genf 1:1 und verliert Goalgetter Nsame.
  • Berner Fachhochule hat untersucht, wie stark die Cornona-Krise den Unternehmen zusetzt.