Bodypacking: Kritik an Oberwalliser Grenzwächtern

Die Grenzwacht ordnete im Verdachtsfall grosszügig Computertomographien an – auch bei Schwangeren. Meist unnötig.

Oberwalliser Grenzbeamte hätten beinahe systematisch Verdächtige zum Röntgen ins Spital geschickt, so der Vorwurf.
Bildlegende: Oberwalliser Grenzbeamte hätten beinahe systematisch Verdächtige zum Röntgen ins Spital geschickt, so der Vorwurf. Keystone/Salvatore Di Nolfi

Weiter in der Sendung:

  • Das Attentat von Zug – in der Sommerserie «40 Jahre Regionaljournal».

Moderation: Matthias Haymoz