Bootfahren auf der Aare ist zwischen Thun und Bern nicht ungefährlich

Die Temperatur von Luft und Wasser steigt, der Aarepegel ist mittel - ideal fürs Bootfahren. Aber zwischen Thun und Bern ist Vorsicht angebracht: Beim letzten grossen Gewitter haben sich Äste in Felsbrocken unter Wasser verkeilt.

Weiter in der Sendung:

Gletscherseen an der Plaine Morte haben sich entleert.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Christian Liechti