Brand in Sägerei in Bulle: Musikgruppen müssen umziehen

Ein Brand hat in der Sägerei von Nationalrat Jean-François Rime in Bulle grossen Schaden angerichtet. Auch das Kongresszentrum Espace Gruyère ist beschädigt. Das hat Einfluss auf das Eidgenössische Tambouren- und Pfeiferfest: Die Musikgruppen müssen sich einen neuen Übernachtungsplatz suchen.

Brennende Lagerhalle
Bildlegende: Das Feuer hatte bei dem vielen Holz und mit der Bise leichtes Spiel. ZVG/Kantonspolizei Freiburg

Weiter in der Sendung:

  • Wechsel an der CVP-Spitze im Kanton Freiburg: Präsident André Schönenweid tritt zurück.
  • Das Aareschwimmen oder die «Chästeilet» im Justistal gehören neu zu den lebendigen Traditionen der Schweiz.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Leonie Marti