Braucht es Frauen-Förderung in der Kunst noch?

Vor 100 Jahren wurde die Berner Sektion der 'Schweizerischen Gesellschaft Bildender Künstlerinnen SGBK' gegründet. Damals konnten Frauen nicht Mitglied werden bei der Künstlergesellschaft, das hat sich erst in den 1970er-Jahren geändert.

Wozu aber braucht es heute noch eine Gesellschaft nur für Frauen in der bildenden Kunst? Ein Gespräch mit der Galeristin Regina Larsson von Siselen und der Berner Künstlerin Ana Teh.

Informationen zur Jubiläums-Ausstellung (bis 22. November 2009) der SGBK Bern in Siselen finden Sie hier.

Beiträge

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni