Bürgerliche gewinnen Kernkraft-Debatte im Berner Kantonsparlament

Die Berner Kantonsregierung muss dem Parlament eine Stellungnahme zu Handen des Bundes vorlegen, die sich positiv zu einem neuen Atomkraftwerk als Ersatz für "Mühleberg" äussert.

Der bernische Grosse Rat überwies am Dienstag nach mehr als zweistündiger Debatte die entsprechende Motion von Peter Flück (FDP/ Brienz) mit 92 zu 63 Stimmen bei einer Enthaltung. Unbestritten blieb im Rat, dass auch das Volk zu einem neuen Kernkraftwerk Stellung nehmen soll. Die Volksabstimmung soll im Februar 2011 stattfinden.

Beiträge

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Stefan Kohler