Bund investiert Millionen in sichere Zufahrt nach Zermatt

327 Millionen Franken kostet der neue Bahntunnel. Trotz der Steuermillionen: In Zermatt sind noch nicht alle zufrieden. Einige Einheimische sähen gerne, wenn die Strasse ohne Einschränkung befahrbar wäre. Gemeindepräsidentin Romy Biner sagt: «Ich bin froh, dass wir nun eine Lösung haben.»

Zermatt will auch weiterhin verkehrsfrei bleiben.
Bildlegende: Zermatt will auch weiterhin verkehrsfrei bleiben. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Biel konnte die Kosten für die Sozialhilfe senken - auch dank einer Reorganisation der Sozialdienste.

Moderation: Reto Wiedmer, Redaktion: Marielle Gygax