Bundesgericht lehnt Rappaz-Beschwerde ab

Der Walliser Hanfbauer Bernard Rappaz erhält keinen Haftunterbruch. Das hat das Bundesgericht entschieden. Er wollte einen Unterbruch erwirken, bis das Walliser Kantonsparlament im November über sein Begnadigungsgesuch entscheidet.

Weitere Themen:

  • Budget Kanton Bern: 2011 noch schwarz, dann tiefrot
  • Schulanfang im Kanton Freiburg

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Priska Dellberg