Carchauffeur im Zentrum der Ermittlungen

Die Ursache des Busunglücks im Wallis vom März 2012 muss im menschlichen Bereich liegen. Technische Probleme hat der Oberstaatsanwalt des Zentralwallis am Freitag in Brüssel ausgeschlossen.

weiter in der Sendung:

  • Freiburger Parlament will Poya-PUK
  • Berner Unternehmer wollen selbstbewussteren Kanton  
  • 5 Jahre Erfahrung mit dem Löschtberg-Basistunnel

 

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Michael Sahli