Coronavirus verzögert Grossfusion im Raum Freiburg

Wegen der Covid-19-Pandemie muss der Zeitplan für das Fusionsprojekt der Gemeinden Grossfreiburgs angepasst werden. Dies teilte der Kanton mit. Die ursprünglich für den 17. Mai vorgesehene Konsultativabstimmung kann erst im November 2020 stattfinden.

Die Fusion kommt mindestens ein Jahr später.
Bildlegende: Die Fusion kommt mindestens ein Jahr später. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die bernische Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen die Skilifte, die trotz Veranstaltungsverbot des Bundesrats im März weiterfuhren.
  • Den Anordnungen der Behörden beim Contact Tracing nicht Folge zu leisten, kann teuer werden.

Moderation: Christian Liechti