Das Coronavirus macht die Berner Wälder beliebter

Läden, Museen und Kinos sind geschlossen, viele Tourismusgemeinden fordern die Leute auf, zu Hause zu bleiben. Weiterhin uneingeschränkt offen ist jedoch der Wald. Deshalb gehen derzeit viele Leute in die Wälder, die sonst nicht oft dort sind.

Joggen, Spazieren, Spielen. Die Wälder sind derzeit gut besucht
Bildlegende: Joggen, Spazieren, Spielen. Die Wälder sind derzeit gut besucht Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Wallis wurde vor 50 Jahren das Frauenstimmrecht eingeführt – früher als in den meisten anderen Kantonen. Wieso war das sonst eher konservative Wallis damals so fortschrittlich?

Moderation: Marielle Gygax