Das definitive Ende des Milchkonzerns Swiss Dairy Food

Zwölf Jahre nach dem Zusammenbruch des damals grössten Milchverarbeiters der Schweiz sind das Nachlassverfahren und die Liquidation abgeschlossen. Unter dem Strich bleibt ein Verlust von 170 Millionen Franken - halb so viel, wie befürchtet.

Die ehemalige Produktionshalle in Ostermundigen.
Bildlegende: Die ehemalige Produktionshalle in Ostermundigen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das Theaterfestival Auawirleben belebt eine alte Industriehalle in Bern.

Die Jenischen sind von Nidau nach Bern weitergezogen.

Burgdorf ist die velofreundlichste Stadt der Schweiz.

Der höchste Walliser kommt für ein Jahr aus der CVP.

Moderation: Thomas Pressmann, Redaktion: Thomas Pressmann