Das Frauenstimmrecht in Bern musste hart erkämpft werden

1968 hiessen die Männer in der Stadt Bern das Frauenstimmrecht deutlich gut: mit 74 Prozent. Für das Frauenstimmrecht hat sich vor 50 Jahren auch Miranda Hägeli eingesetzt. Sie erzählt vom steinigen Weg, bis es soweit war.

Miranda Hägeli macht heute nicht mehr aktiv in der Politik mit.
Bildlegende: Miranda Hägeli macht heute nicht mehr aktiv in der Politik mit. Brigitte Mader/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Stadt Bern will 25 Millionen für völlig neue Schul-Informatik ausgeben.
  • Buschauffeure helfen in Freiburg mit, Benzin zu sparen.

Moderation: Brigitte Mader, Redaktion: Jörg André