Das längste Perron in Bern ist fast 800 Meter lang

Neu können an einem verlängerten Perron am Bahnhof Bern vier statt zwei Züge halten. Die Gehwege werden dafür länger. Das neue Perron 49/50 sichert der SBB den fahrplanmässigen Bahnbetrieb während den Bauarbeiten im Bahnhof. 

Beim Bahnhof Bern wurde ein Perron verlängert. Dadurch entstehen zwei neue Einsteigemöglichkeiten.
Bildlegende: Beim Bahnhof Bern wurde ein Perron verlängert. Dadurch entstehen zwei neue Einsteigemöglichkeiten. zvg/SBB CFF FFS

Weiter in der Sendung: 

  • Hausdurchsuchungen wegen Terrorverdacht: In mehreren Kantonen kam es am Dienstagmorgen zu Durchsuchungen – ein Verdächtiger lebt im Kanton Bern. 
  • Bundesgericht rüffelt Berner Ausgleichskasse: Sie habe willkürlich von einem Mann Geld zurückverlangt. 

Moderation: Thomas Pressmann, Redaktion: Christine Widmer