Das Lauberhornrennen wird doch nicht gestrichen

Gute Neuigkeiten für die Lauberhornrennen: Der Unternehmer Jörg Moser stellt den Organisatoren 300'000 Franken zur Verfügung, Swiss-Ski zieht den Antrag auf eine Streichung der Rennen zurück.

Mit dem Rückzug des Antrags auf eine Streichung von Wengen aus dem provisorischen Langzeit-Kalender der FIS auf die Saison 2021/22 geht Swiss-Ski im Zuge der jüngsten Entwicklungen einen weiteren Schritt auf das Organisationskomitee zu.
Bildlegende: Mit dem Rückzug des Antrags auf eine Streichung von Wengen aus dem provisorischen Langzeit-Kalender der FIS auf die Saison 2021/22 geht Swiss-Ski im Zuge der jüngsten Entwicklungen einen weiteren Schritt auf das Organisationskomitee zu. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Ruf in die Woche: Unser satirischer Blick auf die nächsten Lockerungen des Bundesrates. 

Moderation: Martina Koch