Das Staats-Archiv zu Hause

Das Staatsarchiv Bern öffnet die Online-Türe: Mit dem neuen Online-Archiv können rund 90 Prozent der Bestände des Archivs abgefragt werden. Nur die Verzeichnisse, wer die Dokumente sehen will, muss in die Archivräume steigen.

Online sind neu über 30'000 Fotographien und Postkarten gratis abrufbar.

Weiter:

Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät will nicht Ständerat werden.

In der Stadt Bern werden jedes Jahr rund 1200 Tonnen Laub zusammengewischt. 120 Tonnen müssen in der Kehrichtverbrennungsanlage verbrannt werden. Das Laub ist zu schmutzig.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Matthias Baumer