Der Denkmalpfleger in Walliser Gärten?

Ueber 1000 Walliser Gärten sind potenziell schützenswert. Das zeigt eine neue Studie einer Fach-Interessengemeinschaft, die nun der Walliser Denkmalpflege übergeben wurde.

Dabei stechen nicht nur grosse Garten- und Parkanlagen ins Auge wie die Gärten des Briger Stockalperschlosses, sondern viele eher unauffällige Haus- und Alpgärten, die zwar nicht grossartig, aber typisch für die Walliser Kultur sind. Jetzt sucht die Denkmalpflege nach Wegen, diese Gärten mit Augenmass zu schützen.

Weiter in der Sendung:
Die neuen bernischen Kinder- und Erwachsenenschutz-Behörden wollen ab 2013 zum Beispiel bei auffälligen Jugendlichen anders reagieren als die heutigen Miliz-Vormundschaftsbehörden der Gemeinden. Schneller, aber mit mehr Augenmass.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin