Der Frutiger Künstler Reto Steiner wird für sein Werk geehrt

Der Frutiger Künstler Reto Steiner erhält das Aeschlimann-Corti-Stipendium 2017 der Bernischen Kunstgesellschaft. Mit den 30'000 Franken möchte er unter anderem die Biennale in Venedig besuchen, aber auch Schulden zurückzahlen.

Reto Steiner arbeitet gern mit Stein.
Bildlegende: Reto Steiner arbeitet gern mit Stein. zvg/Tabes Reusser

Redaktion: Jörg André