Der «Frutigländer» ist gerettet

Ende Mai liess der Verleger verlauten, die Regionalzeitung stehe vor dem Aus und werde per 30. Juni eingestellt. Der «Frutigländer» sei Opfer der Coronakrise geworden. Doch jetzt gibt es Rettung in der Not: Der Verleger des Anzeigers von Saanen springt ein. Das Konzept soll angepasst werden.

Frutigländer
Bildlegende: Der «Frutigländer» gibt es seit 15 Jahren. Er erscheint zweimal wöchentlich. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Trotz Probleme beim Campus Biel: Der Kanton Bern soll wenn immer möglich mit Holz bauen, so will es das Kantonsparlament.
  • Nach dem Lockdown wieder singen: Der deutschfreiburger Regionalchor CantaSense probt wieder. 

Moderation: Leonie Marti