Der Kampf um den Weg zur Monta Rosa-Hütte

Der Weg in die Monte Rosa-Hütte oberhalb von Zermatt wird teils komplett neu angelegt. Grund ist unter anderem ein Gletschersee, der sich immer wieder entleert und den Weg beschädigt. Die Reportage.

 Die Zivilschützer markieren den neuen Weg mit Steinmännern.
Bildlegende: Die Zivilschützer markieren den neuen Weg mit Steinmännern. Priska Dellberg/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Wer zahlt, wenn eine Mülldeponie saniert werden muss? Nicht nur die Steuerzahler, sondern auch die Unternehmen – das verlangt der SP-Politiker Nicolas Repond.
  • Wenn die mündlichen Maturaprüfungen zum Hitzetest werden: Am Gymnasium Neufeld bleiben die Lehrpersonen trotz hohen Temperaturen ziemlich cool.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Leonie Marti