Der Kanton Bern setzt auf neue Form der Zusammenarbeit

Die bernische Kantonsverwaltung bezieht derzeit in Burgdorf spezielle Gebäude: Jene des neuen kantonalen Verwaltungszentrums Neumatt. Es ist laut dem Kanton Bern das erste echte Public-Private-Partnership-Modell (PPP) der Schweiz.

Weiter in der Sendung:

Ein Freiburger Altersheim setzt auf eine neue Abteilung. Dort sollen rekonvaleszente Senioren betreut werden, die später wieder nach Hause können. Das entlaste die Spitäler, sagen die Verantwortlichen.

Der Walliser Finanzdirektor hat die Rechnung des letzten Jahres präsentiert. Der Kanton habe 2011 von einer vergleichsweise günstigen Konjunktur profitiert, heisst es zu den schwarzen Zahlen.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Priska Dellberg