Der Schloss-Ausverkauf ist gescheitert

Der Kanton Bern wollte 54 Millionen Franken einnehmen, in dem er 21 Schlösser und Gebäude verkaufen wollte, die er nach der Verwaltungsreform nicht mehr brauchte. 13 Jahre später ist nur die Hälfte verkauft und nur 15 Millionen zusammengekommen.

Das Schloss Burgdorf hat eine neue Zukunft.
Bildlegende: Das Schloss Burgdorf hat eine neue Zukunft. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Bau eines Entsorgungszentrums nahe der Kehrichtverbrennung in Thun rückt näher.
  • Der Verkauf des Regionalspitals Berner Jura wird ein Fall für die Politik.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Peter Brandenberger