Der Wolf als Spiegel der Gesellschaft

Kein Tier ist den Ängsten und Sehnsüchten des Menschen so nah wie der Wolf. Dieser These geht das Alpine Museum in seiner jüngsten Ausstellung nach und will dabei zeigen, was die Schweiz mit dem Wolf und was der Wolf mit der Schweiz macht.

Ausgestopfter Wolf im Ausstellungsraum.
Bildlegende: Der Wolf polarisiert. Andreas Lüthi/SRF

Weitere Themen in der Sendung:

- Der Bergführer Diego Wellig ist neuer Walliser Grossratspräsident. In den Bergen fühlt er sich aber immer noch wohler als auf dem Politparkett.