Dichtestress auf der Aare?

«Aare-Böötle» ist die Berner Sommeraktivität schlechthin. Aber nicht nur die Gummiboote sind auf der Aare, auch immer mehr Surfer entdecken den Fluss – dazu kommen die Tausenden von Schwimmerinnen und Schwimmern. Auf der Aare wird es langsam eng – und es kommt auch zu Konflikten.

Im Sommer wird die Haltestelle Uttigen kurz vor Thun zum beliebten Ausflugsziel.
Bildlegende: Im Sommer wird die Haltestelle Uttigen kurz vor Thun zum beliebten Ausflugsziel. Martina Koch/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Im Berner Jura hat ein Bürgerkomitee 1042 Unterschriften gegen das geplante Rückkehrzentrum für Asylsuchende gesammelt.
  • Die Stadt Bern fördert die Gesundheit ihrer Lehrpersonen: Denn wenn diese gesund seien, lernten auch die Kinder besser.
  • Die grösste Altlast der Schweiz: Die Geschichte der Sondermülldeponie Kölliken in der Sommerserie «40 Jahre Regionaljournal».

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Christine Widmer