Dichtgedrängte Party ohne Coronaschutz – was tun?

Eine unbewilligte Party auf dem Vorplatz der Berner Reitschule hat am Wochenende für über 100 Lärmklagen gesorgt und für Befürchtungen wegen der Coronapandemie. Stadtpräsident Alec von Graffenried ist der Meinung, ein nächstes Mal müsse man früher einschreiten. 

Voller Platz, nachts
Bildlegende: Hunderte bis tausende feierten am Wochenende an dieser Party. zvg/20 Minuten

Weiter in der Sendung: 

  • Menschen mit körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen den Einstieg in die Arbeitswelt ermöglichen – dafür kämpft die Bieler Stiftung Battenberg seit bald 60 Jahren, in der Coronazeit noch mehr als sonst. 

Moderation: Jörg André, Redaktion: Christian Liechti