Die Aare nimmt in der Hunzikenau zuviel Land

Der Kanton Bern muss die Uferwege der Aare zwischen Thun und Bern sichern. Denn die Aare nimmt dort zuviel Land in Beschlag. In der Hunzikenau bei Rubigen wird deshalb im Februar und März 2017 gebaut. Die Provisorien aus Holz weichen neuen Bunen, also ein Verbau mit Blocksteinen.

Die Aare bei der Hunzikenau
Bildlegende: Die Aare bei der Hunzikenau zvg Sawo

Weiter in der Sendung:

  • Der FC Thun unterliegt den Berner Young Boys im Berner Derby abermals mit 3 zu 2, obschon die Oberländer das Spiel über lange Zeit beherrschten.