«Die Abgänge sind nicht sehr höflich»

Die BDP der Stadt Thun muss zwei Abgänge verkraften. Die beiden Stadträte Susanne Ernst und Claude Schlapbach wechseln zur FDP-Fraktion. Das bringe die Partei vier Monate vor den Wahlen in eine schwierige Situation, sagt die designierte Parteipräsidentin Ursula Haller.

Die designierte Thuner BDP-Präsidentin Ursula Haller.
Bildlegende: Ursula Haller soll die Thuner BDP wieder auf Kurs bringen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Kantonspolizei Bern hat in den letzten zwei Tagen im Zusammenhang mit dem aktuellen Feuerverbot 40 Meldungen bekommen.
  • An der Dufourspitze ist ein Berggänger ums Leben gekommen. Der Mann ist kurz vor dem Gipfel mehrere hundert Meter abgestürzt.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Christian Liechti