Die Ausgangslage vor den Thuner Wahlen

Das Thuner Stimmvolk wählt am 28. November den 5-köpfigen Gemeinderat, das 40-köpfige Stadtparlament und das Stadtpräsidium von Thun neu. Nach 20 Jahren als Stadtpräsident tritt Hansueli von Allmen zurück - 6 wollen seine Nachfolge antreten.

Die Thuner Wahlen versprechen spannend zu werden, denn Thun steht wohl vor einem prägenden Richtungswechsel.

 

weiter in der Sendung: 

  • Murtens Stadtpräsidentin hört auf 
  • Wintersperren im Wallis gelten für alle

 

Moderation: Sabine Gorgé, Redaktion: Michael Sahli