Die BLS will jetzt doch noch keine Fernverkehrslinien

Das Bahnunternehmen BLS verzichtet vorläufig auf die beiden Fernverkehrslinien Bern-Biel und Bern-Burgdorf-Olten. Wegen einem laufenden Verfahren mit der SBB wartet die BLS ab, bevor die Linien in Betrieb genommen werden, die ihr vor einem Jahr vom Bund zugesprochen wurden.

Die BLS plant das Jahr 2020 ohne Fernverkehr.
Bildlegende: Die BLS plant das Jahr 2020 ohne Fernverkehr. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ab jetzt gibt es richtige und falsche Zungenwurst: Das Bundesamt für Landwirtschaft schützt die Wurst vor Nachahmung.
  • Weil der Belag zu bröckeln begann: Die Autobahn zwischen Düdingen und Freiburg war am Donnerstagmorgen gesperrt.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Matthias Haymoz