Die direkte Demokratie bremst die Entwicklung im Kanton Bern

Über 1,2 Milliarden Franken bezieht der Kanton Bern aus dem nationalen Finanzausgleich. Geld von wirtschaftlich starken Kantonen, das Bern dringend braucht. Die bernische Regierung will dem Kanton nun zu mehr Dynamik verhelfen, stösst jedoch auf massiven Widerstand. Schuld: die direkte Demokratie.

Die Bevölkerung in der Agglomeration Bern, im Bild die Gemeinde Köniz, soll in den nächsten Jahren wachsen.
Bildlegende: Die Bevölkerung in der Agglomeration Bern, im Bild die Gemeinde Köniz, soll in den nächsten Jahren wachsen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Guggisberg: Eigener TV-Kanal wird sogar in den USA geschaut.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli