Die dritte Rhone-Korrektion - ein Jahrhundertbauwerk

Heute haben die Kantone Wallis und Waadt die Details des 1500 Millionen Franken teuren Projekts vorgstellt.

 

Weitere Themen:

- FC Thun: Lizenz erhalten - Spieler verurteilt

- Bernische Psychiatrie im Wandel 

Beiträge

Moderation: Stefan Kohler