Die Helfer im Wallis benötigen jetzt selber Hilfe

Die ersten Verletzten des Busunfalls im Wallis kehren heim. Die Rückführung der meisten der 28 Todesopfer soll am Freitag, dem nationalen Trauertag in Belgien, erfolgen. Zurück bleiben die Helfer mit ihren Geschichten. Jetzt benötigen auch sie Hilfe.

Weiter in der Sendung:
Deshalb wird im Kanton Bern so viel gesungen.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Priska Dellberg