Die Migros Aare spart – will aber weiterhin investieren

Zwischen 200 bis 300 Millionen Franken investiert die Migros Aare pro Jahr in Neubauten, Umbauten oder Renovationen. Auch bei der Infrastruktur werde zwar stets genau hingeschaut, heisst es bei der Migros. Vom aktuellen Sparprogramm jedoch sei diese Sparte aber nicht direkt betroffen.

200 bis 300 Millionen investiert Migros Aare jährlich für Umbauten und Neubauten.
Bildlegende: 200 bis 300 Millionen investiert Migros Aare jährlich für Umbauten und Neubauten. key

Weiter in der Sendung:

  • Interlaken will die Ausbreitung von Airbnb bremsen.
  • Ständeratswahl 2019: Für die EVP kandidiert Marianne Streiff.

Moderation: Michael Sahli