«Die Robert-Walser-Skulptur passte zu Biel»

Ein bisschen ungewöhnlich, mit viel Freiheit: der Bieler Gemeinderat Cédric Némitz über die Robert-Walser-Skulptur, die jetzt, nach drei Monaten auf dem Bieler Bahnhofplatz, wieder abgebaut wird.

Eine Holzskulptur mit Graffiti-Schriftzügen und Transparenten, im Hintergrund ein Bahnhof, Menschen gehen vorbei.
Bildlegende: Drei Monate lang stand die Robert-Walser-Skulptur von Künstler Thomas Hirschhorn auf dem Bieler Bahnhofplatz. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ein 72-Jähriger verunglückt beim Baden im Schwimmbad Moutier.
  • SP-Mann Hans Stöckli kandidiert noch einmal für den Ständerat. Wir schätzen seine Wahlchancen ein.

Moderation: Christina Scheidegger