Die Stadt Bern stellt Unterkünfte für 200 zusätzliche Asylbewerber bereit

Sie wurde vom Kanton dazu verpflichtet. In den nächsten Wochen öffnen auch Biel, Köniz und Uetendorf Zivilschutzanlagen für Asylbewerber.

Beiträge

Moderation: Jörg André, Redaktion: Matthias Baumer