Dienstpistole als Mordwaffe: Armee verschlampte Einziehung

Obwohl die Schweizer Armee um die Gefährlichkeit des Täters im Mordfall in Schafhausen im Emmental wusste, kümmerte sie sich nicht um die Einziehung von dessen Pistole. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht gerügt.

Im Mai 2011 wurde bei einer Zwangsräumung ein Polizist erschossen.
Bildlegende: Im Mai 2011 wurde bei einer Zwangsräumung ein Polizist erschossen. Keystone (Archiv)

Weiter in der Sendung:

  • Wo die BLS 170 Stellen streichen will
  • Das ungebremste Wachstum der Freiburger Kantonalbank
  • Die Details zur Rad-WM im Wallis

Moderation: Reto Wiedmer, Redaktion: Elisa Häni