Düstere Finanzaussichten für FR

Freiburg rechnet im Kantonsbudget 2012 noch mit einem winzigen Ueberschuss von 1 Million Franken, dies nach einem Griff in die Rückstellungen.

Allerdings rechnet Freiburg noch mit einem reduzierten Ertrag von der Schweizerischen Nationalbank von rund 23 Millionen - und die sind nun wohl nicht zu erwarten. Die Aussichten werden noch düsterer.

Weiter in der Sendung:
CVP Oberwallis will das Wolfskonzept des Bundes abschaffen.
Freiburger Kantonsspital ist bei Gynäkologie und Geburtshilfe wieder voll einsatzfähig.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin