Dutzende Meldungen bei der Polizei wegen Sturm

65 Meldungen sind am Vormittag bei der Kantonspolizei Bern eingegangen, nachdem der Sturm «Bennet» über das Mittelland gefegt ist. Die meisten Meldungen betrafen umgekippte Bäume und abgedeckte Dächer. Im Wallis gingen keine Meldungen ein, im Kanton Freiburg wurde die Polizei achtmal gerufen.

Kran der Feuerwehr räumt einen Baum von einem Gebäude.
Bildlegende: Die Berner Feuerwehr räumt einen Baum in der Eymattstrasse. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Der Gemeinderat Thun lanciert eine Studie, um herauszufinden, wie die Innenstadt verschönert werden kann.

Moderation: Urs Gilgen, Redaktion: Elisa Häni