Eine App gegen den übermässigen Smartphonegebrauch

Die Organisation Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg will die Jungen vom Smartphone wegbringen. Mit einer App, das die ungenutzte Handyzeit misst, soll der Smartphone-Gebrauch insbesondere zwischen 18 und 22 Uhr reduziert werden. Die freiwillige Aktion richtet sich an Oberstufen-Klassen.

Mädchen benutzen ihre Smartphones während sie im Wohnzimmer auf dem Sofa sitzend fersehen.
Bildlegende: Mädchen benutzen ihre Smartphones während sie im Wohnzimmer auf dem Sofa sitzend fersehen. key (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Besuch im durchmischten Gundeli-Quartier in Basel.

Moderation: Michael Sahli