Eine kurze Steigerung nach der Pause reicht YB zum Sieg

Leader YB gibt sich beim 2:0-Sieg gegen den FC Zürich keine Blösse. Die Tore fallen innert 8 Minuten nach der Pause.

Jubelnde Fussballspieler
Bildlegende: Mit dem Tor von Christian Fassnacht (links) war der Bann gebrochen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Hitze und Trockenheit führten im Kanton Bern zu den tiefsten je gemessenen Grundwasserpegeln.
  • Ruf in die Woche: Endlich gleiche Löhne für Mann und Frau!

Redaktion: Jörg André