Einer, der nicht nur Bilder malte

Werner Schwarz malte Landschaftsbilder, setzte Glasscherben zusammen, produzierte Portraits aus der ganzen Welt und war von Pythagoras fasziniert. Der vielseitige Künstler aus Köniz, der heute 100-jährig würde, hat mit seiner Kunst und Denkweise viele Menschen inspiriert.

Portrait Werner Schwarz
Bildlegende: Manchmal ein Polteri, vor allem aber ein grosser Chrampfer: Der Künstler Werner Schwarz. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Am Walliser Genfersee-Ufer ist am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Mann ertrunken.
  • Als sich der Rhein rot färbte: Kindheitserinnerungen an die Chemiekatastrophe von Schweizerhalle BS in unserer Regionaljournal-Sommerserie.

Moderation: Leonie Marti