Elia Zurbriggen kämpft um den Anschluss im Ski-Weltcup

Seit zwei Jahren fährt der 24-jährige Zermatter Elia Zurbriggen Weltcup-Rennen. Der Sohn der Ski-Legende Pirmin Zurbriggen versuchte auch in Adelboden, Punkte zu sammeln - schaffte es aber nicht in den 2. Lauf. Sein berühmter Vater möchte nicht, dass Elia wegen seines Palmares unter Druck kommt.

Elia Zurbriggen möchte den Anschluss an die Weltcup-Spitze schaffen.
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

Mehrfamilienhäuser in Bolligen vorübergehend evakuiert

Vandalenakt in Einstellhalle in Muri

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli