Energiepolitik BE: Von der Lenkungs- zur Förder-Abgabe

Der Kanton Bern möchte ab 2011 ein neues Energie-Gesetz - und jetz feilscht der Grosse Rat und seine Vorberatende Kommission in der kommenden 2. Lesung, mit welcher weltanschaulich gefärbten Sprachregelung der Strom teurer werden soll.

Mit einer linken Lenkungsabgabe oder mit einer bürgerlichen, billigeren und zeitlich befristeten Förderabgabe.

Weiter in der Sendung:

Seit Anfangs 2010 gibts im Kanton Bern die neuen, grösseren Verwaltungskreise. Und schon drängt die Regierung auf eine Blitz-Gesetzesänderung. Weil zumindest der Statthalter des grossen Kreises Bern-Mittelland an seine Grenzen stösst und seine Arbeit gar nicht schaffen kann. Der Verband der bernischen Gemeinden schüttelt den Kopf.

Beiträge

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin