Entlassener YB-Trainer Gross ist enttäuscht

24 Stunden nach seiner Entlassung als Trainer der Berner Young Boys reagierte Christian Gross sehr enttäuscht. Man habe ihm zu wenig Zeit gelassen, die Mannschaft so zu formen, wie er es sich vorgestellt habe. Stellung bezog auch die YB-Clubleitung: Man sei zu weit weg vom Ziel.

Der Wechsel des Trainers könnte aber auch wirtschaftliche Gründe haben. Das Publikum ist mit Trainer Gross nicht warm geworden, Sponsoren springen ab und der Verkauf von Karten geht zurück.

Weiter in der Sendung:
Die bernische Erziehungsdirektion will mehr Frauen in den Schulleitungen von Gymnasien und Berufsschulen.
Die Stadt Freiburg hat teuren Nachholbedarf beim Ausbau der Schulhäuser. Jetzt muss das Stadtparlament in einem Aufwisch 17 Millionen für zwei neue Schulhäuser bewilligen.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin