FDP des Kantons Freiburg schickt junge Frau ins Rennen

Die Delegierten der FDP haben die 30-Jährige Johanna Gapany zur Ständeratskandidatin gewählt. Sie soll im Oktober die Farben der FDP vertreten. Johanna Gapany sitzt in der Stadtregierung von Bulle, der zweitgrössten Stadt des Kantons, zudem ist sie Grossrätin.

Johanna Gapany soll es für die FDP richten.
Bildlegende: Johanna Gapany soll es für die FDP richten. Patrick Mülhauser/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Auf der Zugstrecke zwischen Spiez und Thun kommt es immer wieder zu Verspätungen. Diese sind auf den "Dichtestress" und ein Software-Problem zurückzuführen.
  • Der Tourismuszirkel im Oberwallis ist Geschichte bevor er überhaupt ins Leben gerufen wurde.

Moderation: Reto Wiedmer