Flucht und ihre Folgen: «Die Kinder gehen oft vergessen»

Das Trauma einer Flucht – es betrifft auch Kinder. Während Eltern psychologisch betreut werden, kommen die Kinder oft zu kurz. Das erzählen junge Leute in einer Ausstellung im Politforum Käfigturm Bern. Zum Beispiel Lindita Salihu, die mit 11 Jahren vor dem Krieg im Kosovo flüchten musste.

Kinder auf der Flucht 1999 im Kosovo.
Bildlegende: Kinder auf der Flucht 1999 im Kosovo. Keystone/Archiv

Weiter in der Sendung:

  • Gemeinden und grosse Firmen müssen ihre Kehrichtabfuhr neu regeln. Das passt nicht allen.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Peter Brandenberger