Frau vor Gericht, weil sie ihr Kind versteckt haben soll

In Biel hat der Prozess gegen eine Frau begonnen, der vorgeworfen wird, ein Kind vor der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde versteckt zu haben. Es ist jene Frau, welche SVP-Nationalrat Pirmin Schwander finanziell unterstützt haben soll. Deshalb ermittelt die Berner Justiz auch gegen ihn.

Ging die Mutterliebe zu weit?
Bildlegende: Ging die Mutterliebe zu weit? Keystone/Symbolbild

Weiter in der Sendung:

  • Ein Kantonsangestellter soll in Bern 450'000 Franken veruntreut haben.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Urs Gilgen