Freiburg würgt am Verlust von Cardinal

Stadt, Region und Kanton Freiburg protestieren gegen den Entscheid von Carlsberg und Feldschlösschen, die Bauerei Cardinal per Juni 2011 zu schliessen. Der Arbeitgeberverband redet sogar von Verrat.

Der Widerstand mehrt sich - allerdings ist nicht mehr mit so einer breiten Oppositionsbewegung zu rechnen wie 1996, als Feldschlösschen ein erstes Mal versuchte, Cardinal dicht zu machen. Das Cardinal-Personal - noch ein Viertel des Bestandes von 1996 - verzichtet vorläufig auf Kampfmassnahmen.

Weiter in der Sendung:

  • Der Berner Schule gehen die Lehrer aus - ausser sie wollen Deutsch und Geschichte unterrichten. Von denen hat's genug. Fachkräfte für Mathematik oder Physik sind allerdings sehr gesucht.
  • Jungfraubahnen erwägen neuen Aussichtspunkt auf dem Ostgrat der Jungfrau. Dort will die Swisscom nämlich die Richtfunk-Station aufgeben.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin